-- WEBONDISK OK --

03020 Krankenhausstrukturgesetz – Qualitätsindikatoren für mehr Transparenz von Qualität

Im Krankenhausstrukturgesetz 2016 steht die Qualität im Fokus. Eine strengere Kontrolle und konsequente Verbesserung spielt dabei eine zentrale Rolle. Der Fokus des vom Gemeinsamen Bundesausschuss (GBA) beauftragten Instituts für Qualitätssicherung und Transparenz im Gesundheitswesen (IQTIG) liegt dabei auf der Entwicklung von Qualitätsindikatoren. Die Frage, die sich stellt, ist, ob die medizinische Ergebnisqualität an einzelnen Qualitätsindikatoren festgemacht werden kann oder komplexere Betrachtungsweisen zwingend erforderlich sind.

Da Qualität eine mehrdimensionale Bedeutung hat, besteht die Gefahr, dass Kennzahlen und Messgrößen so genutzt werden, dass sie ausschließlich das Ergebnis einer angepassten Dokumentation sind und nicht optimaler Strukturen, Prozesse und Vorgehensweisen.

Es würde der Diskussion um die Qualitätsentwicklung guttun, die bereits eingeleiteten Schritte zu Ende zu führen, die daraus resultierenden Erkenntnisse zu nutzen und die Möglichkeiten, die diese bieten, auszuschöpfen. Ein wahrscheinlich erfolgreicher Weg wäre es, Qualitätsmanagement und Qualitätsindikatoren in der Bewertung von Qualität miteinander zu verbinden.

Sie sehen zurzeit nur Teile des Titels QM im Gesundheitswesen. Um das vollständige Werk zu sehen, melden Sie sich bitte oben rechts an oder testen Sie das Werk 4 Wochen gratis.
Ihre Anfrage wird bearbeitet.
AuthError