-- WEBONDISK OK --

Die Rehabilitation als der Bereich des Gesundheitswesens mit der intensivsten Orientierung auf den Teilhabenden besitzt ausgeprägte Formen interner und externer Verknüpfungsstrukturen, die sich im Sinne der netzwerkorientierten Arbeit des Case Managements nicht nur auf vielfältigen Unternehmensebenen ökonomisieren lassen, sondern im besonderen Maße auch einer effizienten Leit- und Kommunikationsstruktur zuzuführen sind.

Der Beitrag stellt Case Management (CM) vor, als eine am Einzelfall orientierte Arbeitsweise nicht nur als individualisierende Maßnahme im Sinne der Patientensteuerung, sondern auch als ein Instrument für ein professionelles Selbstverständnis im Miteinander der unterschiedlichen Berufe und Dienste.

Sie sehen zurzeit nur Teile des Titels QM im Gesundheitswesen. Um das vollständige Werk zu sehen, melden Sie sich bitte oben rechts an oder testen Sie das Werk 4 Wochen gratis.
Ihre Anfrage wird bearbeitet.
AuthError